Carmina Burana ist ausverkauft

500 carmina burana

(Foto: B. Nolten-Casado)

Zwingenberg. (bnc) Die schlechte Nachricht bezüglich der am Freitag beginnenden 30. Zwingenberger Schlossfestspiele ist: „Carmina Burana“ von Carl Orff, die im Rahmen eines Jubiläumskonzertes aufgeführt wird, ist ausverkauft. Die gute Nachricht ist, dass es für die Aufführungen Ludwig van Beethovens Oper  „Fidelio“ (Premiere Freitag, 03. August, Wiederholung Samstag, 11. August) und für die Operette „Die lustige Witwe“ von Franz Lehár (bei der unter anderen auch Stefan Müller-Ruppert mitspielt, siehe Bild), am Samstag, 04. August, Donnerstag, 09. August, Freitag 10. August und als Nachmittagsvorstellung am Sonntag, 05. August noch Karten gibt.


Aber auch hier wird das Kontingent zumindest bei den Premieren knapp. Ebenfalls Karten gibt es noch für das regelmäßig hochgelobte Kinderkonzert am Sonntag, 05. August um 14.30 Uhr. „Die Wetterprognosen sind gut, wunderbaren Aufführungen bei angenehmen Temperaturen im romantischen Schlosshof steht also nichts mehr im Weg“, freut sich auch Landrat Dr. Achim Brötel, als erster Vorsitzender der Schlossfestspiele schon kraft Amtes einer der größten Fans dieser im Neckar-Odenwald-Kreis einmaligen Veranstaltungsreihe. Karten im Vorverkauf gibt es unter www.schlossfestspiele-zwingenberg.de , unter Telefon 06263/771 oder bei den Tourist-Infos in Mosbach oder Eberbach. 


Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: