19-jährige wendet auf der Schnellstraße

Mosbach. Weil eine 19jährige aus Walldorf mit ihrem PKW auf der „Kraftfahrstrasse“ wendete, musste eine nachfolgende Autofahrerin bis zum Stillstand abbremsen. Ein dahinterfahrender 26jähriger aus Sinsheim fuhr auf das stehende Fahrzeug auf.

Die aufnehmenden Polizeibeamten schätzten den Sachschaden auf 6 000 Euro. Der Unfall ereignete sich in der Nacht zum Samstag um 23.40 Uhr am Mosbacher Kreuz Richtung Sinsheim kurz nach der Auffahrt der L 588.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Das Wendemanöver auf der Schnellstrasse dürfte ein Bussgeld von 290 Euro, 4 Punkten sowie 1 Monat Fahrverbot nach sich ziehen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: