Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Binau. Schwere Verletzungen zog sich ein 26-jähriger Motorradfahrer durch einen Verkehrsunfall auf der B37 bei Binau am Sonntagmorgen, 10.20 Uhr, zu. Eine Pkw-Führerin bog aus der Burg-Dauchstein-Straße (Binau-Siedlung) nach links in die B37 in Richtung Mosbach ein. Der aus Richtung Heidelberg auf der Bundesstraße fahrende Krad-Lenker schlug mit seinem Gefährt in das Heck des Pkw ein. Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber, welcher auf der Bundesstraße landete, in ein Klinikum verbracht werden. Die Polizei beziffert den Sachschaden auf etwa 10.000 Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.