Unbekannte lagern Eternitplatten ab

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Rumpfen. Acht zum Teil in Folie verschweißte Paletten mit etwa 500 asbesthaltigen Eternitplatten lagerten unbekannte Täter in den zurückliegenden Wochen im Waldgebiet „Binzigweg“ ab. Zum Transport der Paletten muss ein größeres Fahrzeug, eventuell mit Frontlader benutzt worden sein.




Die Polizei hat dazu folgende Fragen:

 

  • Wo wurde in der letzten Zeit ein Eternitdach umgedeckt?
  • Wer hat den Transport der Paletten in das Waldstück beobachtet?
  • Wer kann sonstige Hinweise über die Herkunft der Platten machen?

Sachdienliche Hinweise an das Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: