Unbekannte lagern Eternitplatten ab

Rumpfen. Acht zum Teil in Folie verschweißte Paletten mit etwa 500 asbesthaltigen Eternitplatten lagerten unbekannte Täter in den zurückliegenden Wochen im Waldgebiet „Binzigweg“ ab. Zum Transport der Paletten muss ein größeres Fahrzeug, eventuell mit Frontlader benutzt worden sein.




Die Polizei hat dazu folgende Fragen:

 

  • Wo wurde in der letzten Zeit ein Eternitdach umgedeckt?
  • Wer hat den Transport der Paletten in das Waldstück beobachtet?
  • Wer kann sonstige Hinweise über die Herkunft der Platten machen?

Sachdienliche Hinweise an das Polizeirevier in Buchen, Tel. 06281/9040.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]