Polizeibericht vom 04. Dezember 2012

Artikel teilen:

Beim Anfahren Auto übersehen

Limbach. Beim Anfahren vom Fahrbahnrand der Eichendorffstraße hat am Montagnachmittag der Fahrer eines Lkw einen Alfa übersehen und ist mit diesem kollidiert. Verletzt wurde niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 8.000 Euro.

Von der Fahrbahn abgekommen

Lohrbach. Von der Fahrbahn abgekommen ist am Montagmorgen auf der L 589 zwischen Lohrbach und Mosbach ein 20-jähriger Seat-Fahrer. Nachdem der Pkw eine Schutzplanke gestreift hatte, stürzte er eine Böschung hinunter, wo er zum Liegen kam. Verletzt wurde niemand. Am Pkw entstand Totalschaden.  

Auto übersehen

Mosbach. Ein Schaden in Höhe von ca. 5.000 Euro ist bei einem Zusammenstoß von zwei Pkw auf der Zufahrtsstraße zu einem Einkaufszentrum in der Pfalzgraf-Otto-Straße entstanden. Ein 52-jähriger Audi-Fahrer wollte von dem Parkplatz des Einkaufszentrums auf die zur Pfalzgraf-Otto-Straße führende Zufahrtstraße einbiegen und übersah einen VW. Die Beifahrerin im VW wurde leicht verletzt.




Unfallflucht von Zeugen beobachtet

Mosbach. Beim Ausparken aus dem Parkplatz eines Einkaufszentrums in der Pfalzgraf-Otto-Straße hat ein Ford-Fahrer am Montagnachmittag einen VW gestreift. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 800 Euro zu kümmern fuhr er anschließend davon. Allerdings war der Vorfall von zwei Zeugen beobachtet worden, die sich das Kennzeichen des Verursachers notierten, so dass der Mann rasch von der Polizei ermittelt werden konnte. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Gegen geparktes Auto gefahren

Mosbach. Vermutlich beim Einparken hat ein Unbekannter am Montag zwischen 09.30 Uhr und 11.30 Uhr einen auf dem Kaufland-Parkplatz in der Pfalzgraf-Otto-Straße abgestellten Audi Avant beschädigt. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern machte sich der Verursacher aus dem Staub. Hinweise nimmt das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, entgegen.

Mit Roller gestürzt

Hüffenhardt. Mit dem Roller ist am Montagmorgen ein 54-jähriger Mann in der Bahnhofstraße gestürzt. In Höhe des Lagerhauses war der Zweiradfahrer in den mit Eis und Schnee bedeckten Schienenbereich geraten. Der Mann wurde bei dem Sturz verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, welches er nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte. Am Roller entstand ein Schaden von ca. 300 Euro. 

Eis vom Dach gefallen

A 81. Während der Fahrt am Montagmorgen auf der A 81, zwischen den Anschlussstellen Tauberbischofsheim und Ahorn, löste der Fahrtwind vom Dach eines Sattelaufliegers mehrere Eisplatten. Eine Eisplatte traf einen nachfolgenden Audi  an der Windschutzscheibe und verursachte einen Schaden von rund 500 Euro. 

Top

Mythen der Elektromobilität

(Foto: pm) Bei Buchens erstem Mobilitäts – Sonntag Buchen.  _ (bd)_Gut 50 Besucher verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Rainer Klein […]

Top

Der Kiebitz hat Nachwuchs

(Foto: pm) NSG „Lappen und Eiderbachgraben“ zwischen Buchen und Walldürn Walldürn. (pm) Die Schutzbemühungen des Regierungspräsidiums Karlsruhe zahlen sich aus […]

Top

Neue Lebensräume auf altem Friedhof

(Foto: Liane Merkle) Seckach/Schefflenz.  (lm) Zu einer naturkundlichen Wanderung hatte der NABU Seckach- und Schefflenztal eingeladen und über 30 Naturliebhaber […]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Gesellschaft

Erfolgsmodell „Straßenfest Seckach“

(Foto: Liane Merkle) Zimmern. (lm) Nachdem Corona den Zwei-Jahres-Turnus des Erfolgsmodells „Straßenfest Seckach“ im vergangenen Jahr unterbrochen hatte, war der […]

Gesellschaft

Feierstunde im Landratsamt

 Landrat Dr. Achim Brötel ehrte und verabschiedete 13 verdiente Mitarbeiter. (Foto: pm) Neun Dienstjubiläen und vier Verabschiedungen Mosbach. (pm) 13 […]

Gesellschaft

Urnenwiesenfelder auf allen Friedhöfen

(Foto: Liane Merkle) Mudau.  (lm) Flächeneinsparung wirkt sich neben dem demographischen Wandel auch auf Friedhöfe aus. Urnengräber werden darüber hinaus […]

Gesellschaft

Festabend zum Gemeinde-Jubiläum

 Ein Gemeindejubiläum erfordert ein besonderes Erinnerungsstück. Der Fotograf Erich Tschöpe hatte im Jahre 1968 aus einem Doppeldeckerflugzeug heraus alle Ortsteile […]

Gesellschaft

Bauland feiert 50 Jahre Seckach

Ortsvorsteher Reinhold Rapp (Großeicholzheim), Bürgermeister Thomas Ludwig und Ortsvorsteher Siegfried Barth (Zimmern) präsentieren das Goldene Buch der Baulandgemeinde. (Foto: Liane […]

Gesellschaft

Politik vor Ort – Politik erleben

Bürgermeister Christian Ernst mit Frauen aus dem Frauencafé Haßmersheim im Sitzungssaal. (Foto: pm) Frauencafé in Haßmersheim erlebt Politik in eigener […]

Gesellschaft

Walldürner Straße eingeweiht

Unser Bild zeigt von links: Pfarrer Huismann, Bürgermeister Markus Günther, Stadtpfarrer Pater Josef Bregula und Bürgermeisterin Christina Tasch. (Foto: pm) […]

Gesellschaft

Auf den Weg zum Heiligen Blut

(Foto: pm) Osterburken/Walldürn. ™ Bereits in den frühen Morgenstunden machten sich vergangene Woche einige Mitglieder der Seelsorgeeinheit Adelsheim-Osterburken-Seckach zu Fuß […]