Nachtrag zum Polizeibericht vom 11. Dezember 2012

(Symbolbild)

Gegen Baum geprallt

Walldürn. Gegen einen Baum geprallt ist am Dienstagmorgen ein 25-jähriger Seat-Fahrer, der auf der Landesstraße 518 zwischen Miltenberg und Walldürn von der schneebedeckten Fahrbahn abgekommen war. Verletzt wurde der Mann nicht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Sattelzug bei Ausweichmanöver beschädigt

Mudau. Wegen eines auf der Landesstraße 2311 zwischen Seitzebuche und Keilbach ins Schlingern geratenen entgegenkommenden kleineren Pkw musste am Montag um 16.30 Uhr ein Sattelzugfahrer nach rechts ausweichen. Hierbei wurde die Zugmaschine beschädigt und es entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Ohne anzuhalten fuhr der Lenker des Pkw weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040, entgegen.  




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Walldürn: Jugendfahrrad entwendet

(Foto: privat) (ots) Das Fahrrad eines 15-jährigen Mädchens wurde im Zeitraum zwischen Montagmorgen, 8 Uhr, und 13 Uhr, vom Fahrradstellplatz am Bahnhof Walldürn gestohlen. Das [...]

Jugendliche aus Israel zu Gast

(Foto: privat) Mosbach. (pm) Nachdem 2016 erstmalig eine israelische Delegation dem Mosbacher Rathaus einen Besuch abstattete und im folgenden Jahr der Gegenbesuch in Israel stattfand, [...]