SCW auf dem Boden der Tatsachen

TSV Billigheim – SC Weisbach 2:1

Billigheim. (gh) Der SCW wurde im Spiel beim TSV Billigheim auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Von Beginn an tat sich das Team vom Hohen Odenwald schwer überhaupt in die Partie zu finden. Billigheim machte den frischeren Eindruck und stellte sich besser auf die schwierigen Bodenverhältnisse ein, ohne jedoch das von Daniel Haas gehütete Tor ernsthaft in Gefahr zu bringen. Weisbach kam nach ca. 30 Minuten besser ins Spiel, ohne sich jedoch zwingende Torchancen zu erarbeiten. Nach einem individuellen Fehler kam der TSV Billigheim kurz vor der Halbzeit zur 1:0-Pausenführung.




Patrick Störtzer setzte sich unmittelbar nach der Pause konsequent auf dem Flügel durch passte in die Mitte, wo Steffen Frisch keine Mühe hatte das 1:1 zu erzielen. Wer nun geglaubt hatte, dass es den Waldbrunnern gelingen würde im Mittelfeld eine gewisse Dominanz auszuüben sah sich getäuscht. Vielmehr war Billigheim die stärkere Mannschaft und ging nach einem Foulelfmeter in der 67. Minute mit 2:1 in Führung. Vorausgegangen war ein Ballverlust nach einem Einwurf weit in der gegnerischen Hälfte. Die Weisbacher waren zu weit aufgerückt und der schnell vorgetragene Konter konnte nur durch ein Foulspiel unterbunden werden. Weisbach versuchte zwar den Ausgleich zu erzielen doch an diesem Tag blieb vieles Stückwerk. Weisbach erreichte im Mittelfeld zu keiner Phase das Übergewicht und ging völlig verdient als Verlierer vom Platz.

Der SCW hat im nächsten Spiel nun die Möglichkeit den schwachen Eindruck dieses Spieles zu korrigieren.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: