Schlechter „Neujahrscherz“ gefährdet Autoverkehr

Neunkirchen. Ein herausgehobener Gully-Deckel ist kein Neujahrsscherz, sondern ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr. Vermutlich mehrere bislang unbekannte Personen hatten am Neujahrstag gegen 06.00 Uhr auf der Neunkirchener Pattbergstraße einen Gully-Deckel herausgehoben, sodass sich dieser beim Überfahren aufstellte und deswegen den Unterboden, Reifen und eine Felge eines Pkws massiv beschädigte. Der so entstandene Sachschaden dürfte bei mehreren tausend Euro liegen. Nach den bisherigen Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Tat von Mehreren begangen wurde. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mosbach unter der Tel.Nr.: 06261/8090 entgegen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: