Einbruchserie in Obrigheim

Obrigheim. Mit der Bearbeitung einer ganzen Serie von Einbrüchen ist derzeit die Polizei Mosbach-Diedesheim beschäftigt. In der Nacht zum Donnerstag, waren mehrere Gebäude in der Obrigheimer Hauptstraße das Ziel eines bislang unbekannten Täters. Die Tatzeit lässt sich auf den Zeitraum von 01.00 Uhr bis 02.30 Uhr am Donnerstag eingrenzen. Im Folgenden versuchte der Täter die Tür eines Büros aufzubrechen, was jedoch glücklicherweise misslang, denn die Tür hielt den Einbruchsversuchen stand. Das Bürgermeisteramt ließ der Unbekannte ebenfalls nicht unverschont. Hier drang der Einbrecher gewaltsam durch eine Tür in das Innere des Gebäudes und ließ etwas Bargeld mitgehen. Drei weitere Einbrüche in ein Friseurgeschäft, ein Büro für Versicherungen und Finanzen und in eine Gaststätte, scheiterten. Das Eindringen in ein Obst- und Gemüsegeschäft gelang dem Unbekannten jedoch. Von dort ließ er aus einer Kasse etwas Bargeld mitgehen. Der angerichtete Sachschaden ist beträchtlich und dürfte bei nahezu 2.000 Euro liegen. Eine am Donnerstagmorgen durchgeführte Befragung der Anwohner brachte bisher noch nicht den entscheidenden Hinweis für die Ermittler. In diesem Zusammenhang bittet die Mosbacher Polizei die Bevölkerung um Mithilfe bei den Ermittlungen. Personen, die in der Nacht zum Donnerstag im Bereich der Obrigheimer Hauptstraße verdächtige Wahrnehmungen machen konnten oder sachdienliche Hinweise zur Identität des oder der Täter geben können werden dringend gebeten, sich unter der Tel.Nr.: 06261 6757-0 mit der Polizei in Mosbach-Diedesheim in Verbindung zu setzen.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: