An Laterne gestrandet

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Mosbach. Sehr teuer wird wohl der frühe Montagmorgen für die 75-jährige Fahrerin eines Opel Corsas werden können. Die Dame befuhr in Mosbach gegen 03:15 Uhr die Pfalzgraf-Otto-Straße in Richtung Neckarelz. Aus bislang unbekannten Gründen kam sei beim Linksabbiegen in die Mosbacher Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Um die nahezu zerstörte Lampe kümmerten sich noch in der Nacht Mitarbeiter der Stadtwerke Mosbach. Die unverletzte Opelfahrerin wurde wegen des Verkehrsverstoßes verwarnt. Der Gesamtschaden wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: