SpVgg Neckarelz mit Auswärtsniederlage

FC Homburg – SpVgg Neckarelz 1:0

Homburg. (pm) Der FC Homburg hat dank eines 1:0 (1:0)-Heimsieges gegen die SpVgg Neckarelz den Sprung ins Tabellenmittelfeld geschafft. Für den entscheidenden Treffer der Partie war Angelo Vaccaro (45.+1) in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit verantwortlich. Neckarelz kassierte die dritte Niederlage in Folge, Homburg sammelte sieben von neun möglichen Punkten aus den vergangenen drei Begegnungen.

Nach sieben Spieltagen liegen die von Peter Hogen trainierten Neckartaler mit nur sechs Punkten auf der Habenseite auf dem 12. Tabellenplatz. Am kommenden Samstag erwartet die Spielvereinigung die Reserve des Bundesligisten FC Freiburg zum Kellerduell in Elzstadion. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: