Mit 3:0-Sieg die Spitze gesichert

SC Weisbach – SG Muckental/ Dallau II 3:0

Weisbach. (ez) In einem temporeich geführten Spiel hatte die Hausherren den besseren Start und kamen gut ins Spiel. Man erarbeitete sich Zug um Zug einige Möglichkeiten, ohne jedoch was Zählbares zu erreichen. Als Daniel Sigmund in der 13. Minute regelwidrig im Strafraum gestoppt wurde, konnte Spielführer Dominik Throm seine Farben mit einem sicher verwandelten Elfmeter mit 1:0 in Führung bringen. In der Folge hätte man die Führung ausbauen müssen, aber hochkarätige Chancen ließ man liegen oder der gute Gästetorwart hatte was dagegen. Die Gäste tauchten in der ersten Halbzeit mit zwei Fernschüssen auf und eine Unstimmigkeit in der SCW-Abwehr brachte fast den Ausgleich. Torhüter Steffen Grimm mit einer hohen Sicherheit am heutigem Spieltag, bewahrte in der 37. Minute in dieser Situation mit einer Glanzparade den SCW vor dem Ausgleich.

Nach der Halbzeitpause, waren die Gäste zunächst die etwas aktivere Mannschaft und man suchte die Abschlüsse. Aus einem Freistoß heraus, rettete die Querlatte in der 49. Minute die Blau-Weisen vor dem Ausgleich. Das war für den SC der Weckruf. Ab diesem Zeitpunkt hatten die Weisbacher wieder Zugriff auf das Spiel und kamen wieder zu einigen Möglichkeiten. Nachdem Daniel Schmitt steil in die Spitze passte, konnte Patrick Stötzer in der 50. Minute mit seinem Treffer das 2:0 bejubeln. Die Gäste gaben sich nicht auf und versuchten dennoch nach vorne zu spielen, wobei Weisbach das gefährlichere Team blieb. Ein satter Flachschuss durch Patrick Grimm, brachte letztendlich in der 86. Minute das Endergebnis zum 3:0.

An der Anzahl der herausgespielten Möglichkeiten, auch in dieser Höhe ein durchaus verdienter Sieg des SCW. Dank der besseren Tordifferenz bleibt der SC Weisbach Tabellenführer der B-Klasse. 

Die nächste Herausforderung ist am nächsten Sonntag bei der SG Allfeld/Billigheim 2 anzunehmen, Spielbeginn in Allfeld ist bereits um 13:15 Uhr.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: