Rollendes Fahrzeug verursachte Unfall

Werbach. (ots)
Einen Sachschaden von rund 4.000 Euro verursachte ein VW Passat am
Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, in Werbach. Dessen 23-jähriger Fahrer
hatte seinen Pkw am rechten Fahrbahnrand abgestellt und beim
Verlassen nicht ordnungsgemäß gesichert. So machte sich der Wagen
selbstständig und rollte zirka 50 Meter rückwärts auf ein
angrenzendes Grundstück. Hier rutschte das Auto noch einen Abhang
hinunter, prallte gegen die dortige Pergola und saß schlussendlich
auf einer Mauer auf. Verletzt wurde niemand.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: