Gäste verwalten klare Führung

TSV Höpfingen III – FC Hettingen II 0:2

Höpfingen. (ks) Nach einer 15 Minuten andauernden Abtastphase näherten sich die Gäste erstmals dem TSV-Gehäuse an, allerdings ohne ernsthafte Gefahr zu versprühen. Brenzlig für den TSV Höpfingen wurde es jedoch eine Minute später, Marcel Schüßler im TSV-Tor rettete jedoch mit einer Doppelaktion das 0:0. Auf der Gegenseite hatte Tizian Schnell die Führung auf dem Fuß, verfehlte aber das Tor. Besser machte es Halil Karademir, der in der 37. Minute überlegt zur Gästeführung einschob. Nur kurze Zeit später erhöhte Niklas Müller sogar auf 0:2. Die beste Chance zum Anschlusstreffer vergab Florian Schulz fünf Minuten nach Wiederanpfiff. Der FC verwaltete die Führung im Anschluss geschickt und dem TSV gelang es nicht, die gut gestaffelte Gästeabwehr ernsthaft in Gefahr zu bringen, sodass es beim 0:2 für den FC Hettingen II blieb. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: