Überholen trotz Überholverbot

Lauda-Königshofen. (ots) Am Freitag,
19.09.2014, gegen 20:00 Uhr fuhr ein landwirtschaftlicher Zug von
Königshofen in Richtung Laudaer Dreieck. Da das Fahrzeug nur mit etwa
30 Stundenkilometer unterwegs war, bildete sich dahinter eine
Fahrzeugschlange. Einem 59-jährigen BMW-Fahrer ging das Ganze zu
langsam voran, weshalb er trotz Überholverbot im Bereich einer
Linkskurve mehrere Fahrzeuge überholte. Auf Grund Gegenverkehr musste
er jedoch wieder hinter dem landwirtschaftlichen Zug einscheren.
Nachdem der Gegenverkehr passiert hatte, überholte er weitere 2
Fahrzeuge und den landwirtschaftlichen Zug. Im Bereich des Laudaer
Dreieck konnte der Fahrer durch eine Streife des Polizeireviers
Tauberbischofsheim, die den ganzen Vorgang beobachtet hatte,
kontrolliert werden. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen,
die den Vorgang beobachtet haben, insbesondere den Fahrer des
landwirtschaftlichen Zugs. Hinweise nimmt das Polizeirevier in
Tauberbischofsheim unter der Telefonnummer 09341 81-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: