Katzen durch Schuss schwer verletzt

Herbsthausen. (ots) Offenbar mit einer Luftdruckwaffe verletzte ein bislang
Unbekannter am Samstagabend, zwischen 18:00 und 23:30 Uhr, in
Herbsthausen eine Katze. Nach bisherigen Erkenntnissen verletzte ein
Luftdruckgeschoss den Kater am linken Ohr. Da der Tiger ein
Freigänger ist, lässt sich die Tatörtlichkeit nicht genauer
bestimmen. Als sicher gilt, dass das Tier seinen Ausflug in der alten
Kaiserstraße gestartet hatte. Die tierärztliche Behandlung ist nicht
abgeschlossen, weshalb sich deren Kosten bislang nicht bestimmen
lassen. Um den Schützen für sein Tun zur Verantwortung zu ziehen,
ersucht die Polizei in Bad Mergentheim unter der Telefonnummer: 07931
5499-0 um sachdienliche Zeugenhinweise.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen:

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.