Polizei fahndet nach MOS-P

17-Jähriger bei Sturz verletzt

Buchen. (ots) Ein bislang unbekannter Lenker eines BMW überholte am vergangenen Freitag gegen 13.40 Uhr auf der Landesstraße 519 zwischen Buchen und Bödigheim in einem Kurvenbereich und trotz Gegenverkehr zwei vorausfahrende Personenwagen. Ein entgegenkommender 26-jähriger Seat-Lenker musste daher ausweichen und eine Vollbremsung einleiten.

Zu einer Vollbremsung wurde auch ein hinter dem Seat fahrender 17-jähriger Leichtkraftradfahrer gezwungen, welcher hier durch zu Fall kam und in den Grünstreifen schlitterte. Eine Berührung zwischen den drei am Verkehrsunfall beteiligten Fahrzeugen fand nicht statt. Der BMW-Lenker entfernte sich unmittelbar nach dem Unfall unerlaubt vom Unfallort. Der gestürzte 17-jährige erlitt durch den Verkehrsunfall leichte Verletzungen. An seiner Yamaha entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 EURO.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen silberne BMW 3 Limousine mit den abgelesenen Kennzeichenfragmenten MOS-P gehandelt haben. Am Steuer saß angeblich ein Mann mit kurzen hellen Haaren an den Kopfseiten, welcher zudem als nicht älter als 30 Jahre beschrieben wurde. Zeugen des Verkehrsunfalles sowie Personen, die Hinweise zur Identifizierung des Unfallverursachers geben können, werden gebeten, sich unter Tel. Nr.: 06281/904-0 mit dem Polizeirevier Buchen in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: