Hirschkalb bei Unfall getötet

Wildunfall – 4.000 Euro Schaden

Eberbach. (ots) Bei seiner Fahrt auf der L 2311 von Eberbach in Richtung Gaimühle querte am Montagabend gg. 20 Uhr ein Hirschkalb die Straße und wurde von dem VW Golf eines aus Mudau stammenden Mannes erfasst. Das Tier wurde dabei getötet; am VW Golf entstand durch den Zusammenstoß beträchtlicher Schaden. Der Mann wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: