Tennisclub Waldbrunn ehrt treue Mitglieder

Gründungsphase miterlebt und Verein entsprechend geprägt

Waldbrunn. Bei den turnusgemäß durchgeführten Wahlen, gab es im Rahmen der Generalversammlung des Tennisclub Waldbrunn  keiner Änderungen. Zum Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder erneut Rainer Gottberg, dem Dr. Jürgen Weber als 2. Vorsitzender zur Seite steht. Die Kasse bleibt in den bewährten Händen von Kassenwart Eugen Teller, während Jürgen Edelmann als Schriftführer bestätigt wurde.

Neben den Wahlen, standen Ehrungen für 25-jährige Vereinszugehörigkeit im Fokus der Versammlung.

Vorsitzender Gottberg gratulierte hierzu mit einer Jubiläumsurkunde und einem Präsent den treuen Mitgliedern Bernd Wagner, Jürgen Weber, Erwin Konrad, Fritz Brunner, Jürgen Edelmann, Jeanette Wagner, Edelbert Schlagmüller und Thorsten Zimmermann. Die Geehrten hätten die Gründungsphase des Vereins miterlebt und entsprechend mitgeprägt, lobte Vorsitzender Rainer Gottberg.

500 TC Waldbrunn ehrt Mitglieder

Unser Bild zeigt von links: Bernd Wagner, Jürgen Weber, Erwin Konrad, Fritz Brunner, Jürgen Edelmann mit dem Vorsitzenden Rainer Gottberg. Es fehlen Jeanette Wagner, Edelbert Schlagmüller und Thorsten Zimmermann, die ebenfalls seit einem Vierteljahrhundert am Katzenbuckel Tennis spielen. (Foto: privat)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]