Angeblichen Polizist gestellt

Siegelsbach. (ots) Vermeintlicher Polizist gestellt Auf Streife befanden
sich zwei Polizeibeamte in der Nacht auf Donnerstag in Siegelsbach.
Am Kreisverkehr der verlängerten Hauptstraße wurden sie von einem
Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam gemacht, dass ihm der Fahrer
eines Seats gefolgt sei. Im Fahrzeug leuchtete hinter der
Windschutzscheibe ein Schild mit der Aufschrift „Polizei“. Die beiden
Beamten nahmen die Verfolgung des Seats auf, der nach Angaben des
Verkehrsteilnehmers in Richtung Babstadt davon gefahren war.

In Untergimpern stellten die Polizisten den Seat fest und kontrollierten
diesen sowie den 20-jährigen Fahrer. Im Fahrzeug fanden die Beamten
eine entsprechende Vorrichtung mit der verschieden Schriftzüge
dargestellt werden können, auf. Auf Nachfrage räumte der falsche
Polizist ein, die Vorrichtung kurz zuvor, wie zuvor geschildert,
benutzt zu haben. Als Grund hierfür gab er an, dass er von dem
Verkehrsteilnehmer überholt und vermutlich geschnitten worden war.
Daraufhin wollte er diesem einen Schrecken einjagen. Die Vorrichtung
behielten die Polizeibeamten ein. Der 20-Jährige muss nun mit einer
entsprechenden Anzeige rechnen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]