150 Mannschaften beim conneqt-Point-Cup

 Eberbach. (fm) Fußball – für viele Kinder und Jugendliche die schönste Freizeitbeschäftigung. Am Wochenende vom 12.-14.Juni 2015 rollt im Sportzentrum in der Eberbacher Au der Ball drei Tage lang nur für Nachwuchskicker. Der „conneqt.point-Cup“ verschmilzt an diesem Wochenende mit dem Sepp-Herberger-Tag für F-Junioren des Badischen Fußballverbandes und des Fußballkreises Heidelberg und wird somit zu der größten Fußball-Jugend-Veranstaltung in der Region. Sage und schreibe über 150 Teams von den Bambinis bis zu den C-Junioren mit über 1000 Kindern werden in der Sportstadt Eberbach erwartet.
 
 Anstoß ist am Freitag, 12. Juni, um 17.30 Uhr. VfB Vorstand Christian Rochow und Ensar Akdeniz, Geschäftsführer von conneqt.point aus Eberbach, bringen den Ball ins Rollen.
 14 C-Jugendteams treffen beim Midnight-Cup aufeinander. Ein Highlight, die Endrunde unter Flutlicht.
 
 Am Samstag nehmen 96 Mannschaften aus den Vereinen des Fußballkreises Heidelberg am Sepp-Herberger-Tag teil. Diese sind in vier Zeitgruppen eingeteilt, sind ca. zweieinhalb Stunden anwesend, und haben hierbei drei Spiele zu bestreiten. Für Abwechslung zwischen den einzelnen Spielen sorgen eine XXL Hüpfburg, kostenloses Kinderschminken und Torwandschiessen an der VfB-Torwand.
 
 Am Sontag, dem dritten Turniertag jagen noch einmal Nachwuchsfußballer aus 40 Teams auf vier Turnierfeldern dem runden Leder hinterher. Mit dabei sind Jugendteams aus Baden, Bayern, Rheinland-Pfalz und Hessen, aus dem Neckartal, vom Winterhauch, aus dem Odenwald und dem Kraichgau. Die Mannschaften von der SG Mußbach wird ebenso vertreten sein wie der SG Oftersheim und Mannschaften aus Neckarelz, Amorbach, Strümpfelbrunn und Eppelheim.
 Ausrichter des Turniers ist der VfB Eberbach in Zusammenarbeit mit der Firma conneqt.point. Der Eberbacher Mobilfunk-Unternehmer Ensar Akdeniz, mit seinen conneqt.point Filialen in Eberbach, Michelstadt (2x) und Weinheim, will sein soziales Engagement für Kinder und Jugendliche in der Region ausbauen. Ziel für ihn ist es, conneqt.point als modernes Unternehmen mit einem „Herz“ für die Region in der Öffentlichkeit darzustellen und das Umfeld der beliebtesten Sportart Fußball zu nutzen.
 „Schon die erste Veranstaltung übertraf alle meine Erwartungen. In der Jugendabteilung des VfB Eberbach habe ich einen super Partner gefunden. Es würde mich sehr freuen, wenn wir noch viele gemeinsame conneqt.point-Cups ausrichten könnten“ so Ensar Akdeniz.
 
 Im Rahmenprogramm kommen rund 100 ehrenamtliche Helfer zum Einsatz. Der Verein serviert im Zelt, Deftiges vom Grill – Bratwurst, Steaks, Pommes oder auch Kaffee und Kuchen werden angeboten. Der VfB Eberbach freut sich auf Ihren Besuch!

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: