Betrunkener Vater hatte Vierjährigen im Auto

Platter Reifen macht Polizei aufmerksam
 
 Neckargartach. (ots) Wegen eines platten Reifens hielt ein 43-Jähriger am Montagabend
 in Kirchardt an. Eine Polizeistreife hatte den Mangel auch bemerkt
 und wollte ihn deswegen gerade stoppen. Die Beamten stellten bei dem
 Autofahrer über 1,7 Promille fest, weshalb er seinen Führerschein
 abgeben und zu einer Blutentnahme mitkommen musste. Kopfschüttelnd
 stellten die Polizisten fest, dass auf dem Rücksitz des Autos der
 vierjährige Sohn des so deutlich unter Alkohol stehenden
 Familienvaters saß. Das Kind wurde dann von der Mutter nach Hause
 gebracht.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: