Vogel beschäftigte Polizei und Feuerwehr

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!



Mosbach. (ots) Als Freund und Helfer zeigten sich die Polizei und die Feuerwehr
am Sonntagvormittag in Mosbach. Passanten meldeten einen unter einem
Dachfirst eingeklemmten Vogel in der Hauptstraße. Da das Tier
sichtlich litt, setzte die Feuerwehr die Drehleiter ein und befreite
es. Der Piepmatz flog eine kleine Dankesrunde und verschwand. Die
Hauptstraße musste für eine knappe Viertelstunde gesperrt werden.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen: