Wegen Kindern schwer gestürzt

 Buchen. (ots) Freitagvormittag, kurz nach 09.00 Uhr, fährt ein
 32-jähriger Motorradfahrer von der St. Rochus Straße nach links auf
 die L 522 ein. Nach seinen Angaben erkennt er beim Abbiegen Kinder
 auf der Fahrbahn. Durch das Ausweichmanöver stürzte er mit seinem
 Krad Kawasaki und zog sich eine Fraktur im Schulterbereich zu. Die
 Ermittlungen der Verkehrspolizei Tauberbischofs-heim ergaben, dass
 zum Unfallzeitpunkt eine 13-köpfige Schülergruppe aus dem dortigen
 Gymnasium zu Fuß unterwegs war. Sieben dieser Schüler hatten die L
 522 auf geradem Weg bereits überquert und gaben gegenüber der Polizei
 an, dass die restlichen 6 Schüler noch auf dem Gehweg zurückblieben
 und warteten. Zum Unfallzeitpunkt waren nach Schülerangeben keine
 Personen auf der Fahrbahn. Zeugen, die Angaben machen können, wo sich
 die Schüler befanden, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei
 Tauberbischofsheim unter Tel.Nr. 09341/60040 in Verbindung zu setzen.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. hat ER , eventuell nach schönen Mädchen geschaut ?? dabei dann ins trudeln gekommen ? grins

Kommentare sind deaktiviert.