Spiegel abgefahren und geflüchtet

Mosbach. (ots) Es muss einen deutlich hörbaren Schlag gegeben haben, als ein
 Unbekannter am Montagnachmittag in Mosbach einen Unfall verursachte.
 Er fuhr in der Zeit zwischen 15 und 15.15 Uhr durch die
 Kurfürstenstraße und blieb in Höhe des Gebäudes 61 am
 Fahreraußenspiegel eines geparkten KIA Ceed hängen. Der Spiegel wurde
 abgerissen. Außerdem wurden beiden Türen an dem Wagen beschädigt. Den
 Sachschaden schätzt die Polizei auf mindestens 2.000 Euro. Hinweise
 auf den Verursacher gehen an das Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261
 8090.
 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: