Walldürn: Mutwillige Sachbeschädigung

(Symbolbild)

(ots) Mehrere Hundert Euro Sachschaden verursachten Unbekannte in Walldürn zwischen Sonntag, 18.30 Uhr, und Montag, 13.30 Uhr, auf
einer Pferdekoppel an der B27. Die Täter schlitzten die Seitenplane
eines dortigen Unterstandes auf und trieben die darin befindlichen
Tiere daraufhin auf die Koppel. Zeugen, denen verdächtige Personen
aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Walldürn
unter der Telefonnummer 06282 926660 in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]