Walldürn: Mutwillige Sachbeschädigung

(Symbolbild)

(ots) Mehrere Hundert Euro Sachschaden verursachten Unbekannte in Walldürn zwischen Sonntag, 18.30 Uhr, und Montag, 13.30 Uhr, auf
einer Pferdekoppel an der B27. Die Täter schlitzten die Seitenplane
eines dortigen Unterstandes auf und trieben die darin befindlichen
Tiere daraufhin auf die Koppel. Zeugen, denen verdächtige Personen
aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Walldürn
unter der Telefonnummer 06282 926660 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]