Betrunken auf der Autobahn

(Symbolbild)

(ots) Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen polnischen Autofahrer. Der 46-jährige Mann befuhr am Sonntagnachmittag mit eine Audi die A81 aus Richtung Heilbronn kommend in Richtung Würzburg. Da er offensichtlich nicht mehr in der Lage war, seinen PKW auf der Fahrspur zu halten und in Schlangenlinien unterwegs war, verständigten Zeugen die Polizei.

Werbung
Diese konnte den Audi zwischen der Anschlussstelle Tauberbischofsheim und der bayerischen Landesgrenze, auf dem Parkplatz Grundgraben anhalten und den Fahrer kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,75 Promille. Der 46-Jährige musste die Beamten begleiten, um eine Blutprobe abzugeben. Zudem wurde sein Führerschein sowie aufgrund der zu erwartenden Strafe eine Sicherheitsleistung in Höhe von mehreren Hundert Euro von der Polizei einbehalten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]