Betrunken auf der Autobahn

(Symbolbild)

(ots) Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt die Polizei gegen einen polnischen Autofahrer. Der 46-jährige Mann befuhr am Sonntagnachmittag mit eine Audi die A81 aus Richtung Heilbronn kommend in Richtung Würzburg. Da er offensichtlich nicht mehr in der Lage war, seinen PKW auf der Fahrspur zu halten und in Schlangenlinien unterwegs war, verständigten Zeugen die Polizei.

Werbung
Diese konnte den Audi zwischen der Anschlussstelle Tauberbischofsheim und der bayerischen Landesgrenze, auf dem Parkplatz Grundgraben anhalten und den Fahrer kontrollieren. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,75 Promille. Der 46-Jährige musste die Beamten begleiten, um eine Blutprobe abzugeben. Zudem wurde sein Führerschein sowie aufgrund der zu erwartenden Strafe eine Sicherheitsleistung in Höhe von mehreren Hundert Euro von der Polizei einbehalten.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]