„Los dos Cojones“ konzertieren in Eberbach

„Los dos Cojones“ sind wieder in der Stadt. Nach dem großen Zuspruch, den ihre Konzerte auf dem Alten Markt im vergangenen Sommer und beim Apfeltag im Oktober verzeichnen konnten, will das Duo aus Thomas Frank und Rafael Casado am kommenden Samstagabend, 10. August, den lauschigen Altstadtplatz erneut mit „entspannter Live-Musik“ beleben.

Auf Einladung des gastronomischen Trios Hotel Karpfen, Restaurant Hermes und Pizzeria Milano werden „Los dos Cojones“ mit Gitarre und Piano, am Cajón von Steffen Schmitt begleitet, wieder Musik ganz unterschiedlicher Stilrichtungen erklingen lassen: von „chilliger Strandakustik“ über melodische Piano-Balladen bis hin zu feinstem Akustik-Gitarren-Rock und „Road-Trip-Melodien“, wie sie sie bei ihrer sechsmonatigen Weltreise auf Straßen und an Stränden, am Lagerfeuer, in Hostels und Kneipen gesungen haben.

Dabei haben die Beiden diesmal weitere Freunde aus Eberbach mit ins Boot geholt: als „Vorband“ werden ab 18 Uhr Marina und Ben Held alias „Die Wohnzimmertouristen“ den Alten Markt mit eigenen Songs beschallen, bevor Frank und Casado sowie der eine oder andere Überraschungsgast anschließend den Platz in schönstes akustisches Sommerabend-Feeling tauchen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen