Radfahrer schwer verletzt

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

43-Jähriger war ohne Licht unterwegs

Heilbronn.   (ots) Am Freitag, um 22.25 Uhr, wurde durch eine Verkehrsteilnehmerin ein schwerer Unfall auf der Peter-Bruckmann-Brücke gemeldet. Bei einem Zusammenstoß eines 43-jähriger Radfahrers mit dem VW Coupe eines 23-jährigen Fahrzeuglenkers zog sich der Radfahrer eine Fraktur des Unterschenkels zu. Vor Ort konnte ermittelt werden, dass der Pkw in stadtauswärtiger Richtung auf dem linken der beiden Fahrstreifen fuhr. Unvermittelt kam es zum Zusammenstoß mit einem die Fahrbahn querenden Radfahrer. Aus welcher Richtung der Radfahrer kam, konnte bislang nicht ermittelt werden. Der vollkommen dunkel gekleidete Radfahrer trug zum Unfallzeitpunkt einen ebenfalls dunklen Fahrradhelm. Ebenso war am Rad keinerlei Beleuchtung in Betrieb noch besaß das Fahrrad die vorgeschriebenen Reflektoren. Zur Unfallaufnahme musste die Peter-Bruckmann-Brücke in beide Fahrtrichtungen für ca. 3,5 Stunden voll gesperrt werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt ca. 5.500 Euro. Der beteiligte Radfahrer wurde zunächst ärztlich versorgt und konnte bislang zum Unfallhergang nicht befragt werden. Personen, die Angaben zur Wegstrecke des Radfahrers machen können, werden gebeten sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Weinsberg unter 07134/5130 in Verbindung zu setzen.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: