Biberdamm zerstört

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Rumpfen.  (ots) Den Lebensraum eines Bibers zerstörte ein Unbekannter zwischen Mittwoch, 21. Oktober, und Donnerstag, 22. Oktober, am Steinbächlein in Mudau-Rumpfen. Außerorts, bei den ehemaligen Fischteichen, war nach Spurenlage vermutlich eine Person mit einem Frontlader zu Gange, der mit diesem schweren Gerät den Biberdamm zerstörte. Auf der angrenzenden Weide waren deutliche Fahrspuren zu erkennen. Wer kann Hinweise auf den Täter geben? Zeugen melden sich beim Fachbereich Gewerbe/Umwelt des Polizeireviers Tauberbischofsheim unter Tel. 09341/81-0

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen