VHS-Frühjahrs-Kabarett mit Florian Schroeder

09.01.10

Beeindruckende Parodien und brutalstmögliche Satire

(Foto: Herbert-Management)

Limbach. bd. Florian Schroeder, den jungen Wilden unter Deutschlands Premium –  Kabarettisten, hat die Limbacher Volkshochschul-Aussenstelle für ihre Frühjahrs-Kabarett-Reihe mit „preisgekrönter Kleinkunst“ engagiert. Mit seinem aktuellen Bühnenprogramm „Du willst es doch auch!“ ist der Träger des baden-württembergischen Kleinkunstpreises bundesweit auf Tour. Auf Einladung von VHS, Volksbank und Gemeinde Limbach kommt Schroeder am Sonntag, 14. März, um 19.30 Uhr in die Schulsporthalle.

Sowohl auf der Bühne wie auch im Fernsehen ist der Satiriker und Parodist aktuell sehr gefragt; mit gerade einmal 30 hat er bereits zwei eigene Fernsehsendungen: die Late Night Show „SCHROEDER!“ im SWR-Fernsehen und den Kabarett-Talk „Seitensprung“ bei 3sat. Hie wie da – Schroeder zeigt viele Gesichter: rasant wechselt er Rollen und Stimmen. Er analysiert die Charaktere wie kein zweiter, schaut genau hin, parodiert eben noch Merkel, Westerwelle und Beckmann und nimmt sich kurz darauf Ottfried Fischer, Schäuble und dann wieder Merkel vor.



Schroeder beherrscht sein Metier ohne plumb drauf zu hauen – selten war Kabarett pointierter, schärfer und aktueller. Und dabei geht Schroeder weit über die Grenzen klassischen politischen Kabaretts hinaus: Als bekennendes Mitglied der Generation IMM – „Irgendwas mit Medien“ – zeichnet er ein feines Portrait seiner Generation. Mit dem Bachelor in der Tasche geht’s auf ins globale Dorf: Bewaffnet mit coolem Mac und wichtigem Projekt stranden die IMMs erst einmal im nächsten Café. Eine Generation, die alle Möglichkeiten hat, aber keine Wahl, hat mit Schroeder ihre Stimme gefunden.

Mit „Du willst es doch auch!“ liefert Florian Schroeder eine atemberaubende Mischung aus beeindruckenden Parodien und politischem Kabarett, er nennt es brutalstmögliche Satire und intelligenten Nonsens.

Die Kritik hat er längst überzeugt, der SPIEGEL urteilt: „Florian Schroeder, der mittlerweile zu den Großen in der Kabarettszene gehört, gibt auch in seinem neuen Programm den Entertainer der Extraklasse mit schwarzem Humor.“

Karten im preisgünstigen Vorverkauf sind bei der Volksbank Limbach unter Tel. 06287/92010 sowie unter info@vb-limbach.de

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: