Saisonabschluss beim TC Adelsheim

Clubmeisterehrungen beim „Italienischen Abend“  – Jugend holt sich die Titel

(Foto: Brauch-Dylla)

Adelsheim. (bd) Mit kulinarischen Gaumenfreuden im stilvollen Ambiente eines „italienischen Abends“ fand die Sommersaison 2010 beim TC Adelsheim stimmungsvoll ihren Abschluss. Küchenchef Horst Geier sowie Schriftführerin Sabine Haslinger und ihr Kreativteam hatte ein zauberhaftes Buffet mit köstlichen Vorspeisen, leckeren Pastagerichten und wohlschmeckenden Desserts arrangiert, das Vorsitzender Bernd Hofmann zur Freude zahlreicher Gäste aller Altersklassen im vollbesetzten Clubhaus eröffnen konnte.

Nach derlei Gaumenfreuden bewiesen die Sportverantwortlichen Peter Stöckle und Eberhard Belz bei der Siegerehrung der diesjährigen Clubmeister, dass beim TC trotz kulinarischer Highlights noch immer der Tennissport im Vordergrund steht.

In vier Wettbewerben der Juniorinnen und Junioren waren die Meistertitel vergeben worden. Bei den Erwachsenen waren in den letzten drei Septemberwochen in sieben Konkurrenzen 51 Teilnehmer an den Start gegangen. Die Doppelpartner und -partnerinnen waren wie immer nach Spielstärke einander zugelost worden, so dass viele spannende Dreisatz-Matches erst unter Flutlicht beendet werden konnten. Sowohl in den Einzel- als auch in den Doppelkonkurrenzen dominierte erstmals die Jugend. Thomas Funk konnte sich im vierten Anlauf gegen Abonnementssieger Peter Reinhardt durchsetzen, während im jüngsten Damenfinale der Vereinsgeschichte Annika Kempf gegen die U18-Kreismeisterin Raphaela Gehrling erfolgreich war. Die beiden wurden neben Rudolf und Sebastian Maier sowie Matthias Günther auch für ihre Erfolge auf Kreis- und Bezirksebene mit Präsenten geehrt.

Die Clubmeister 2010:

  • Junioren U18: 1. Rudolf Maier 2. Matthias Günther, 3. Thomas Funk, Peter Rittler.
  • Juniorinnen U18: 1. Annika Kempf  2. Raphaela Gehrling  3. Janin Kaup, Fabiana Eckl.
  • Junioren U12: 1. Sebastian Maier 2. Oliver Pach 3. Christoph Belz.
  • Juniorinnen U12: 1. Lucia Rittler 2. Vanessa Latusinski  3. Marie Haslinger, Carina Henninger.
  • Herren-Einzel: 1. Thomas Funk 2. Peter Reinhardt 3. Carsten Gehrling, Rudolf Maier.
  • Damen-Einzel: 1. Annika Kempf 2. Raphaela Gehrling 3. Teresa Steinbach, Luisa Röcker.
  • Herren 40: 1. Peter Stöckle 2. Stefan Funk 3. Horst Geier, Harald Steinbach.
  • Damen 40: 1. Christiane Funk 2. Ursula Biber-Perle 3. Marion Rittler, Elke Gehrling.
  • Herren-Doppel: 1. Thomas Funk/Bernhard Reichert 2. Carsten Gehrling/Florian Belz 3. Rudolf Maier/Rolf Langer, Peter Reinhardt/Harald Steinbach.
  • Damen Doppel: 1. Raphaela Gehrling/Luisa Röcker 2. Annika Kempf/Sabine Haslinger 3. Gabriele Genieser/Teresa Steinbach, Marion Rittler/Gabriele Stöckle
  • Mixed: 1. Elke Gehrling/Andrej Pajdakovic 2. Annika Kempf/Carsten Gehrling 3. Teresa Steinbach/Thomas Funk, Christiane Funk/Bernhard Reichert

7355-1
(Foto: Brauch-Dylla)

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: