Volksbank Mosbach spendet für Absturzsicherung

500 Spendenuebergabe FFW Guttenbach

Bei der feierlichen Spendenübergabe in Guttenbach: (von links) Kommandant Dieter Hafner der Freiwilligen Feuerwehr Neckargerach, Landrat Dr. Achim Brötel, Kommandant Roland Nohe der Freiwilligen Feuerwehr Guttenbach, Jürgen Böhm von der Volksbank eG Mosbach und Bürgermeister der Gemeinde Neckargerach Norman Link. (Foto: pm)

Guttenbach. (pm) Vier Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Guttenbach haben erfolgreich an dem Lehrgang „Absturzsicherung / Einfache Rettung aus Höhen und Tiefen“ teilgenommen und sind nun so für mögliche Notfälle zum Beispiel in der Magaretenschlucht bestens ausgebildet. Die nötige Ausrüstung konnte durch die Spende in Höhe von 1.000 Euro aus den Gewinnsparmitteln der Volksbank Mosbach angeschafft werden.


Als Bank vor Ort setze man sich dafür ein, Positives für die Region zu bewirken, erläutern die Bankenvertreter ihr Engagement. „Gezielt unterstützen wir das wertvolle ehrenamtliche Engagement und schaffen damit einen „Mehrwert“, in diesem Fall für eine bestens ausgebildete Höhen- und Tiefenrettung, für unsere Region.“ so Jürgen Böhm der Volksbank eG Mosbach bei der Spendenübergabe.

Fünf Euro kostet ein Gewinnsparlos des Gewinnsparverein Südwest e. V. im Monat, von dem vier Euro angespart werden. Der übrige Euro bildet den Lotterieeinsatz aus dem monatlich Bargewinne von bis zu 25.000 Euro ausgeschüttet sowie Autos verlost werden. Zusätzlich nehmen Gewinnsparer viermal im Jahr mit jedem Los automatisch an den Sonderverlosungen mit weiteren attraktiven Preisen teil.


Vom Loseinsatz gehen 0,25 Euro als Spende an regionale gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Einrichtungen, die es ermöglichen, gerade in Zeiten eingeschränkter finanzieller Mittel diese Institutionen zu unterstützen. So konnte die Volksbank Mosbach in diesem Fall 1.000 Euro mit den Spendenmitteln bürgernah einen erheblichen Beitrag zum sozialen Leben leisten. Neue bzw. weitere Gewinnsparlose gibt es in allen Filialen der Volksbank eG Mosbach.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: