Unbekannte hinterlassen Spur der Verwüstung

Billigheim. Erheblichen Sachschaden richteten unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag, zwischen 22.00 und 07.00 Uhr Bereich Mühbachstraße/ Kapellenweg an. 

In der Mühlbachstraße traten sie an einem auf dem Gelände einer ehemaligen Spedition abgestellten grünen Opel Vectra den linken Außenspiegel ab und sprühten mit hohem Druck Feuerlöschpulver in dessen Auspuffanlage. An einem auf dem Gelände abgestellten Wohnwagen schlugen sie die Dachluken ein und kletterten in das Innere des Wagens.




Im Kapellenweg leerten sie über die Motorhaube eines geparkten roten Mazdas etwa ein Liter schwarzen Lack, der auch über die Frontschürze lief. Insgesamt entstand ein erheblicher Sachschaden, der von der Polizei auf etwa 2.000 Euro geschätzt wird.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeiposten in Schefflenz, Tel. 06293/233, in Verbindung zu setzen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: