Polizeibericht vom 16. August 2012

Pkw machte sich selbständig

Dallau. Selbständig machte sich ein Pkw am Mittwochabend im Ahornweg nachdem er von seinem Fahrer abgestellt und durch nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert wurde. Der Wagen rollte rückwärts die abschüssige Straße hinunter und prallte gegen eine Granitmauer, sowie eine Straßenlaterne. Durch herumfliegende Teile der Laterne wurde das Dach eines geparkten Fahrzeugs beschädigt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf mehr als 2000 Euro.

Auffahrunfall

Bödigheim. Eine leicht verletzte Pkw-Fahrerin und ein Sachschaden von 8000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch, gegen 14.00 Uhr auf der L 519 zwischen Bödigheim und Seckach. Ein Pkw-Fahrer fuhr mit seinem Wagen auf der L 519 in Richtung Bödigheim und fuhr in Höhe der Zufahrt zum Sägewerk auf einen verkehrsbedingt haltenden Pkw auf. Dessen Fahrerin zog sich bei dem Aufprall leichte Verletzungen zu und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus verbracht werden.




60 Autoaufbrüche seit Jahresbeginn

Bad Friedrichshall. Seit Anfang des Jahres 2012 wurden in Bad Friedrichshall über 60 Pkw aufgebrochen. In der Mehrzahl der Fälle hat der Täter im Fahrzeug liegende Geldbörsen oder Handtaschen gestohlen. Überwiegend wurde die Seitenscheibe der betreffenden Fahrzeuge eingeschlagen. Da sich die Taten im hauptsächlich im Wohngebiet von Kochendorf abspielten, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Die Polizei bittet daher, verdächtige Wahrnehmungen möglichst schnell über die Notrufnummer 110 zu melden. Auch bei kurzer Abwesenheit vom Fahrzeug, sollten keine Wertgegenstände, Geldbörsen oder Taschen im Auto zurückbleiben. 

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: