Hochschulrat der DHBW Mosbach konstituiert

Prof. Dr. Jürgen Kletti als Vorsitzender bestätigt    

500 Hochschulrat DHBW

Prof. Dr. Albrecht Dinkelacker, Prof. Dr. Jürgen Kletti, Prof. Reinhold R. Geilsdörfer, Dr. Manfred Wittenstein, Prof. Dr. Dirk Saller stimmen sich gemeinsam mit den weiteren Mitgliedern im Hochschulrat der DHBW Mosbach über deren Zukunft ab. (Foto: pm)

Mosbach. (pm) Prof. Dr. Jürgen Kletti, Geschäftsführer der MPDV GmbH, ist während der konstituierenden Sitzung des Hochschulrats der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach am 5. November 2012 für weitere zwei Jahre als Vorsitzender dieses Gremiums wiedergewählt worden. Als Stellvertreter aus dem Bereich der Lehre wurde Prof. Dr. Albrecht Dinkelacker neu gewählt.

Beide nehmen das Amt gerne an. „Durch ihren anhaltenden Erfolg der DHBW Mosbach werden auch die Unternehmen in Mosbach und der Region gestärkt. Unabhängig von der demografischen Entwicklung interessieren sich immer mehr Schüler für ein duales Studium, so dass wir hier an der DHBW Mosbach die besten Abiturienten gewinnen und die besten Bachelor-Absolventen ausbilden können. Direkt nach dem Bachelor hat der Absolvent schon so viel Berufserfahrung, dass er ohne Einarbeitung im Unternehmen mitarbeiten kann. Für diese zielorientierte Kooperation zwischen den Unternehmen und der Dualen Hochschule Mosbach  bringe ich mich gerne mit konstruktiven Anregungen im Hochschulrat ein“, begründet Prof. Dr. Jürgen Kletti sein Engagement.




Prof. Dr. Dirk Saller, Rektor der DHBW Mosbach, freut sich, „dass wir mit dem neuen Hochschulrat unter dem bestätigten Vorsitz von Prof. Dr. Kletti die notwendige Kontinuität und eine verhältnismäßige regionale Vertretung unser wichtigen Bezugsgruppen über alle 3 Campus haben. Es ist besonders nützlich, dass auch beide Beiratsvorsitzenden der Campus Bad Mergentheim und Heilbronn in dieses wichtigste Aufsichtsgremium der DHBW Mosbach gewählt wurden. Ein großer Dank gebührt den beiden Kammern, der IHK Rhein-Neckar und der IHK Heilbronn-Franken, die uns bei dem Verfahren der Hochschulrats-Wahl hervorragend und einvernehmlich unterstützt haben.“

Mindestens zweimal im Jahr treffen sich die  Mitglieder dieses wichtigsten Gremiums der DHBW Mosbach und stimmen sich über die Entwicklung und Genehmigung der Studiengänge, aktueller Studien- und Ausbildungspläne, Prüfungs- und Zulassungsordnungen sowie der Kooperation zwischen der Dualen Hochschule und den Ausbildungsbetrieben am Standort der DHBW Mosbach ab.

Auch die Wahl des Rektors (und der Prorektoren und/oder Außenstellenleiter an den 3 Campus) obliegt ihnen. Der Hochschulrat ist paritätisch mit Vertretern aus Partnerunternehmen und der DHBW Mosbach besetzt. Außerdem dabei sind ein Vertreter des DHBW Präsidiums und des Wissenschaftsministeriums des Landes-Baden-Württemberg sowie ein Sachverständiger der IHK Rhein-Neckar und der IHK Heilbronn-Franken. Die Sitzungen dieses ehrenamtlich fungierenden Aufsichtsgremiums für die Leitung der DHBW Mosbach sind nicht öffentlich.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: