Hoher Schaden bei Einbruch in Schule

Walldürn. In die Auerberg-Realschule im Theodor-Heuss-Ring sind Unbekannte von Dienstag auf Mittwoch eingedrungen, wo sie Türen und Schränke mit brachialer Gewalt öffneten, einen Getränkeautomat aufbrachen und die Räume verwüsteten. Außerdem warfen die Täter mit einem Kanaldeckel das Fenster des Rektorats der Hauptschule ein und wüteten auch dort in mehreren Räumen. Da Blutantragungen festgestellt werden konnten ist davon auszugehen, dass sich einer der Täter bei seinem Tun verletzt hat. Nach ersten Feststellungen wurden zwei PC-Monitore und ein CD-Player gestohlen. Der angerichtete Sachschaden liegt weit über dem Diebstahlschaden und dürfte ca. 25.000 Euro betragen. Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise geben kann wird gebeten, sich beim Polizeiposten Walldürn, Telefon 06282 236, zu melden. 




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen:

1 Kommentar

  1. Wunder mich, ob das die selben jugendliche sind, die als bei meiner Schwester am Haus Schaden anrichten und Polizei nix macht außer extra Streife fahren?
    Kameras! Ist das beste!

Kommentare sind deaktiviert.