Romantische Straße sorgt für doppelten Totalschaden

Romantische Straße

(Foto: Wikipedie/public domain)

Tauberbischofsheim. Ein 61 Jahre alter Audi-Lenker befuhr am Freitag um 11.40 Uhr die B 27 von Tauberbischofsheim in Richtung Autobahn. Da der ortsunkundige Mann aber auf der Romantischen Straße nach Richtung Würzburg fahren wollte, wendete er seinen Pkw auf Höhe eines Parkplatzes. Beim Wendemanöver übersah er einen ordnungsgemäß aus Richtung Tauberbischofsheim heranfahrenden 42-jährigen Peugeot-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 11000 Euro, die beiden Insassen im Peugeot wurden leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B 27 teilweise gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim und das DRK Tauberbischofsheim waren mit jeweils drei Fahrzeugen zur Bergung der Pkws und Versorgung der Verletzten am Unfallort.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

B 37: Trunkener Fahrlehrer verursacht Unfall

(Symbolbild: Pixabay) Zwingenberg. (ots) Aufgrund eines auf die Fahrbahn gefallenen Holzstückes leitete ein 58-jähriger Fahrlehrer, der am Mittwochvormittag zusammen mit einer Fahrschülerin auf der B 37 [...]