Romantische Straße sorgt für doppelten Totalschaden

Romantische Straße

(Foto: Wikipedie/public domain)

Tauberbischofsheim. Ein 61 Jahre alter Audi-Lenker befuhr am Freitag um 11.40 Uhr die B 27 von Tauberbischofsheim in Richtung Autobahn. Da der ortsunkundige Mann aber auf der Romantischen Straße nach Richtung Würzburg fahren wollte, wendete er seinen Pkw auf Höhe eines Parkplatzes. Beim Wendemanöver übersah er einen ordnungsgemäß aus Richtung Tauberbischofsheim heranfahrenden 42-jährigen Peugeot-Fahrer und stieß mit diesem zusammen. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 11000 Euro, die beiden Insassen im Peugeot wurden leicht verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die B 27 teilweise gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Tauberbischofsheim und das DRK Tauberbischofsheim waren mit jeweils drei Fahrzeugen zur Bergung der Pkws und Versorgung der Verletzten am Unfallort.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: