Polizeistreifen beenden Schlägerei

(Symbolbild)

Neckarsulm. Mehrere Polizeistreifen waren nötig, um eine Auseinandersetzung in der Thüringer Straße in Neckarsulm gegen 01.30 Uhr zu beenden. An der Tatörtlichkeit hatten sich zu dieser Zeit mehrere Gruppen Heranwachsender getroffen. Teilweise standen die Personen unter deutlichem Alkoholeinfluss. Aus bisher nicht bekanntem Grund schlug ein 20-Jähriger einen 21-Jährigen bewusstlos und einem 22-Jährigen mit der Faust auf den Mund. Nachdem andere Personen deseskalierend auf den aggressiven Mann einwirken konnten, beruhigte sich die Lage etwas. Nach Feststellung der Personalien und einer Alkoholüberprüfung wurde gegen die rund 15 noch anwesenden Personen ein Platzverweis ausgesprochen. Weitere Ermittlungen dauern derzeit noch an.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]