Auf Polizeifahrzeug eingeschlagen

(Symbolbild)

Weikersheim. Weil ein 22-Jähriger am Sonntag, gegen 20.20 Uhr, in
Weikersheim-Laudenbach, Zufahrt zur „Zehntscheune“ auf ein
Polizeifahrzeug einschlug und dabei die Scheibe beschädigte, sollte
er kontrolliert werden. Der junge Mann verweigerte jegliche Angaben
und musste deshalb vorläufig festgenommen werden. Danach wurde der
22-Jährige etwas gesprächiger. Da er knapp zwei Promille Alkohol
intus hatte, konnte er nicht einfach auf freien Fuß gesetzt werden,
sondern am Wohnort seiner Mutter übergeben werden. Da in solchen
Fällen der Transport mit einem Polizeifahrzeug gebührenpflichtig ist,
wird in Kürze eine entsprechende Rechnung folgen.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Ausstellung Unternehmerinnen-Forum

(Foto: pm) (pm) Bilder sagen mehr als viele Worte- unter diesem Motto hat das Unternehmerinnen-Forum des Neckar-Odenwald-Kreises eine Ausstellung konzipiert, bei der sich Mitglieder beispielhaft [...]

Gutes Essen gehört in Lehrpläne

ABC, Einmaleins & Essen: Die Ernährung als neues Schulfach für alle. Das fordert die Gewerkschaft Nahrung- Genuss-Gaststätten (NGG). Dabei sollen Schüler lernen, woraus ihr Essen [...]

Einbrecher auf Burg Guttenberg

Hoch über Neckarmühlbach, einem Ortsteil von Haßmersheim, wurde die Burg Guttenberg, die auch die Deutsche Greifenwarte beherbergt, das Ziel von Einbrechern. (Foto: Peter Schmelzle/Wikipedia/cc-by-sa 3.0) [...]