Handball-Nachwuchs kann mithalten

Eberbach/Waldbrunn. (mk) Am gestrigen Sonntag traf die gemischte E -Jugend auf die TSG aus Dossenheim. Das Spiel verlief von der ersten Minute an auf Augenhöhe und über den  Spielstand von 2:2 auf ein 2:5 zur Pause da man etliche Torchancen vergab.

Der Spielverlauf sollte sich nicht ändern in der zweiten Hälfte man vergab viele Chancen und Dossenheim machte aus ihren die Tore. So kam am Schluss ein 4: 10-Endergerbnis zustande mit dem man durch die vielen vergebenen Chancen nicht zu frieden sein konnte. Mit etwas mehr Glück und Konzentration im Torabschluss wäre hier ein Sieg drin gewesen.

Positiv ist zu bewerten das man mit den gleichaltrigen Manschaften der Staffel eindeutig mithalten kann.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: