Arbeiter In Rohbau abgestürzt

Mosbach. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstag, gegen 15.00
Uhr, in der Mosbacher Waldstadtstraße. Ein 54-Jähriger war dort an
einer Rohbaustelle mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Vermutlich
war der Mann mit Reinigungsarbeiten eines Fensters beschäftigt und
hatte sich dabei zu stark gegen ein provisorisches Holzgeländer
gelehnt. Hierbei verlor der 54-Jährige den Halt und fiel in die
Tiefe. Der Verletzte musste zur stationären Behandlung in ein
Krankenhaus gebracht werden.




© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

DRK sucht Spender für Kühlfahrzeug

Präsident Gerhard Lauth sowie die ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tafelladens bitten um Unterstützung für ein neues Kühlfahrzeug. (Foto: pm) Tafelladen braucht Unterstützung [...]

Gemeinderat besucht Stadtwald Mosbach

 Revierleiter zusammen mit OB Michael Jann und den Stadträtinnen und Stadträten während der Waldbegehung zu sehen. (Foto: pm) Ein Wald mit vielen Funktionen Mosbach. Dieser [...]

Was lange währt wird endlich Matt

(Symbolbild: Pixabay) Mosbacher Schachclub siegt erneut im Viertelfinale des Badischen Schachpokals (pm) Am vergangenen Sonntag wurde in Mosbach ein Viertelfinale des Badischen Schachpokals zwischen den [...]