Arbeiter In Rohbau abgestürzt

Mosbach. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstag, gegen 15.00
Uhr, in der Mosbacher Waldstadtstraße. Ein 54-Jähriger war dort an
einer Rohbaustelle mehrere Meter in die Tiefe gestürzt. Vermutlich
war der Mann mit Reinigungsarbeiten eines Fensters beschäftigt und
hatte sich dabei zu stark gegen ein provisorisches Holzgeländer
gelehnt. Hierbei verlor der 54-Jährige den Halt und fiel in die
Tiefe. Der Verletzte musste zur stationären Behandlung in ein
Krankenhaus gebracht werden.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: