Kurze Sportnachrichten

(bfv) Der FV Lauda muss zwei Heimspiele in der A-Junioren-Verbandsliga vom städtischen Stadion ins Tauberstadion verlegen. Es handelt sich um die Begegnungen FV Lauda – 1. CfR Pforzheim am 30. März um 13 Uhr und FV Lauda – FC Germania Friedrichstal am 11. Mai um 16 Uhr.

Örtlich gibt es bei der Partie der A-Junioren-Landesliga Odenwald, SG Hettigenbeuern/ Waldhausen/Hainstadt – SG Uissigheim/Hundheim-Steinbach/ Reicholzheim eine Änderung. Gespielt wird am Samstag, 22. März um 16 Uhr in Walldürn und nicht in Hainstadt. Zeitlich verlegt wird am gleichen Tag die Paarung SV Osterburken – SG Hettingen/Buchen. Der Anpfiff erfolgt nicht um 16.15 Uhr, sondern um 16.45 Uhr.




Zum Punktespiel der B-Junioren-Landesliga Odenwald, SG Limbach – FV Lauda, sind die Gastgeber nicht angetreten. Die SG muss eine Geldstrafe von 50 Euro bezahlen und die drei Punkte bei 3:0 Toren gehen an den FV Lauda.

Eine zeitliche Verlegung gibt es in der C-Junioren-Landesliga Odenwald bei der Begegnung SG Schollbrunn/Dielbach/Strümpfelbrunn – TSV Tauberbischofsheim. Der Anpfiff am Samstag, 29. März erfolgt nicht um 16 Uhr, sondern bereits um 15 Uhr.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: