LKW macht sich selbständig

Handbremse nicht angezogen – 8.000 Euro Sachschaden

A 81. Auf einem Rasthof der Autobahn 81 bei Tauberbischofsheim nahmen
die Verkehrspolizisten am Mittwoch, gegen 15.20 Uhr, einen
Verkehrsunfall auf. Dort hatte ein 64-jähriger Lkw-Führer zunächst
seinen Laster abgestellt und war dann ausgestiegen. Allerdings hatte
der Mann die Feststellbremse nicht betätigt. Der Renault machte sich
deshalb selbstständig, rollte zurück und wurde durch einen seitlich
dahinter geparkten Sattelzug ausgebremst. Die Bilanz: Ein Sachschaden
in Höhe von 8.000 Euro.




Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: