SV Schollbrunn verspielt klare Führung

SV Schollbrunn – SV Sattelbach II 2:2

Schollbrunn. (gum) Nach den letzten enttäuschenden Spielen zeigten sich die Spieler des SV Schollbrunn im heutigen Spiel sehr motiviert und konnten gleich nach den ersten Minuten durch Gregor Nachtmann mit 1:0 in Führungen gehen. Die Spieler erarbeiteten sich noch weitere klare Torchancen, konnten diese aber nicht verwandeln. Der SV Sattelbach II gab aber nicht auf und er versuchte gegen Druck zu erzeugen. Nach einem Platzverweis eines Gästespielers ging es mit numerischer Überzahl für die Platzherren weiter. Kurz vor der Halbzeitpause nutzt Kemal Karali eine Chance und erzielt das ersehnte 2:0 für den SV Schollbrunn.




In der zweiten Halbzeit kamen die Sattelbacher Spieler besser ins Spiel und man merkte kaum, dass diese in Unterzahl spielten. Der SV Schollbrunn konnte seine Torchancen nicht nutzen und kassierte das 2:1. Auch einen zugesprochenen Elfmeter verwandelte die Heimmannschaft nicht zum Ausbau der Führung. Durch eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft des SV Schollbrunn glich  der SV Sattelbach II aus. Das Spiel wurde nun immer unruhiger und beide Mannschaften versuchten den Siegtreffer zu erzielen. Doch blieb es bis zum Schlusspfiff beim 2:2-Unentschieden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: