Autofahrerin fuhr Schlangenlinien

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Krautheim. Eine Verkehrsteilnehmerin meldete sich am Dienstagmittag bei der
Künzelsauer Polizei. Sie war zuvor bei Krautheim hinter einer
VW-Lenkerin gefahren, die offensichtlich starke Koordinationsprobleme
hatte und mit ihrem Fahrzeug Schlangenlinien fuhr. Auch bremste sie
grundlos ab und geriet während ihrer Fahrt immer wieder auf die
Gegenfahrbahn. Eine Streife fuhr zur Wohnung der ermittelten
Fahrzeughalterin und traf diese auch an. Ihr Auto stand bereits in
der Garage. Wie sich schnell zeigte, war die Frau alkoholisiert. Ein
bei der 54-Jährigen durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von etwa
2,7 Promille. Eine Blutprobe wurde von ihr entnommen und ein
Fahrverbot ausgesprochen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: