Beim Ausparken Pfosten übersehen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mosbach. (ots) Knapp 2.500 Euro Sachschaden am selbstgenutzten Mietwagen sind die
Folge eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen, gegen 10:10 Uhr, in
der Mosbacher Hauptstraße. Ein 48 Jahre alter BMW-Fahrer übersah
höchstwahrscheinlich beim Ausparken vor der Sparkasse einen
städtischen Absperrpfosten und kollidierte mit diesem. Am Pfosten
blieb ein Schaden von zirka 50 Euro zurück, verletzt wurde niemand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: