Nach Verfolgungsfahrt festgenommen

Neckarsulm. (ots) Am Mittwochnachmittag fiel einer Polizeistreife auf der Autobahn 6
bei Neckarsulm ein Fahrzeug auf. Der Mercedes fuhr gegen 15.45 Uhr
vor den Beamten in Richtung Nürnberg und war mit zwei Männern
besetzt. Nach der Ausfahrt Heilbronn / Neckarsulm sollten die beiden
Insassen einer Kontrolle unterzogen werden. Als sie dies bemerkten,
gab der Mercedesfahrer Gas und fuhr auf der Bundesstraße in Richtung
Heilbronn davon. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und fuhren
dem Pkw mit hoher Geschwindigkeit hinterher.

Auf einem Firmengelände stellten sie den flüchtigen Fahrzeugführer, der sich widerstandslos
festnehmen ließ. Sein Beifahrer rannte allerdings zunächst davon und
konnte wenig später durch eine weitere Polizeistreife aufgegriffen
werden. Wie sich herausstellte, hatte letzterer offenbar einen guten
Grund, sich vor der Polizei zu verstecken. Der 24-jährige Marokkaner
hielt sich nämlich illegal in Deutschland auf. Seinen 37 Jahre alten
Landsmann, der den Mercedes steuerte, hatte er aus Angst vor einer
Festnahme offensichtlich gezwungen, sich der Polizeikontrolle zu
entziehen. Der junge Mann wurde vorläufig festgenommen. Weitere
Ermittlungen laufen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: