Raub in Touristeninformation

Tauberbischofsheim. (ots) Wegen eines möglichen Raubdeliktes ermittelt derzeit die
Tauberbischofsheimer Kriminalpolizei. Am Montag, gegen 11.00 Uhr,
hatte ein bislang Unbekannter das Rathaus am Marktplatz betreten und
sich Zugang zu dem Bereich hinter dem Tresen der Touristeninformation
verschafft. Hier hielt der Täter eine Rathausangestellte fest, zeigte
dieser ein unleserlich beschriebenes Stück Papier und griff sich
deren auf dem Schreibtisch liegende Geldbörse. In dieser befand sich
etwas Bargeld sowie mehrere persönliche Dokumente. Anschließend
suchte der Täter das Weite. Es soll sich dabei um einen Mann handeln,
welcher einen leicht dunklen Teint und kurze schwarze Locken hatte.
Die Person, welche mit großer Wahrscheinlichkeit sich im Vorfeld im
Bereich des Gebäudes aufgehalten hatte, soll etwa 170 cm groß und
zirka 25 Jahre alt gewesen sein. Deren Augen waren dunkel und die
Figur wird als schmächtig beschrieben. Sachdienliche Hinweise zum
Täter nimmt die Kriminalpolizei Tauberbischofsheim unter der Tel.Nr.:
09341 81-0 entgegen.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Artikel empfehlen: