Hoher Schaden nach Vorfahrtsverletzung

Walldürn. (ots) Zu einem Vorfahrtsunfall kam es am späten Mittwochabend in
Walldürn. Eine Autofahrerin wollte gegen 22.20 Uhr von der
Bundesstraße aus an der Kreuzung zur Landesstraße 518 /
Miltenbergerstraße nach links abbiegen. Dabei übersah die 45-Jährige
offenbar den entgegenkommenden 5er BMW eines 28-jährigen Autofahrers.
Es kam zum Zusammenstoß mit dem Audi A1 der Frau. Sowohl sie, als
auch der BMW-Fahrer wurden bei der Kollision leicht verletzt und
ambulant in einem Krankenhaus medizinisch versorgt. Ihre beiden Autos
waren nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von
32.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: